Gemeinde

taggi"

Christliche Gemeinde Ostbevern

Gott ist durch Jesus Christus in unsere Welt gekommen und hat für uns den Himmel erschlossen. Als Gemeinde Jesu verstehen wir unseren Auftrag darin, Menschen mit der Kraft und Liebe Gottes zu dienen und Gott im Alltag erfahrbar zu machen. Die "Christliche Gemeinde Ostbevern" versteht sich selbst als eine lokale Gemeinde, die ihren Dienst bewusst in der Region Ostbevern sieht. Das Ziel ist, die Gegend mit der Guten Nachricht von Jesus in einer praktischen Weise zum Positiven zu verändern. Dies soll in erster Linie dadurch geschehen, dass am Ort eine starke Gemeinde aufgebaut wird, die Gott liebt und dem Nächsten dient.


Freikirche

Die "Christliche Gemeinde Ostbevern" ist eine Freikirche. Das bedeutet,...
-dass Menschen sich freiwillig und persönlich für eine Beziehung zu Jesus entscheiden, um dann auch mündige und engagierte Mitglieder einer Gemeinde zu werden und zu sein.
-dass wir als Gemeinde keinerlei politische Zwecke, Ziele oder Absichten verfolgen.
-dass wir unseren Haushalt völlig unabhängig von Steuergeldern durch freiwillige Spenden finanzieren.

Außerdem gehört die "CGO" dem "Bund Freikirchlicher Christengemeinden (BFC)" an, welcher ein Zusammenschluss etlicher Christengemeinden aus Deutschland, Belgien und Italien ist. Weitere Information zum BFC finden sie hier.


Geschichte

Anfang der 90er Jahre siedelten sich in Ostbevern zahlreiche russlanddeutsche Familien aus der ehemaligen Sowjetunion, vor allem aus Kasachstan und der Ukraine an. Trotz der unterschiedlichen Konfessionen (Evangelisch-Lutherisch, Unierte, Orthodox, etc.) gründeten wir den Verein "Christliche Gemeinde Ostbevern". Anfangs nutzten wir für unsere Gottesdienste die Räumlichkeiten der Christuskirche und danach die Aula der Grundschule. Seit dem Bau unseres Gemeindehauses im Jahr 2000 als Multifunktionsgebäude verfügen wir über Gottesdiensträume für ca. 400 Personen, zahlreiche Gesellschaftsräume, zwei Wohnungen und sogar einen Fitnessraum.